Nox: Das Erbe der Nacht von Michael Borlik

Produkt-Information

Unsere Welt wird bewohnt von Menschen und den Kindern der Nacht Hexen, Werwölfen und Vampiren. Der Rat der Nox wacht über das empfindliche Gleichgewicht zwischen Gut und Böse. Und Tara stellt eine Bedrohung für dieses Gleichgewicht dar, denn in ihr vereinen sich zwei der drei Blutlinien der Nacht. Als der Halbdämon Sky ihr einen Weg anbietet, sich aus dem Schatten der Prophezeiung, der über ihr liegt, zu lösen, greift Tara mutig zu. Sie hat nichts mehr zu verlieren. Und der Weltuntergang muss verhindert werden koste es, was es wolle ...

Ich habe dieses Buch innerhalb kürzester Zeit regelrecht verschlungen, da es einen fesselt und in seinen Bann zieht, dass liegt auch an dem flüssigen und bildhaften Schreibstil. 

Es ist einfach nur spannend und man liest und liest, weil man unbedingt wissen will, wie es weiter geht.

Die Charaktere sind durchweg dreidimensional herausgearbeitet und man erfährt mehr über die Kinder der Nacht, sprich Werwölfe, Hexen und Vampire.

Das Buch ist aus der Sicht der Protagonistin, Tara, geschrieben, jedoch gibt es auch Kapitel, die aus der Sicht von Kindern der Nacht geschildert werden, diese Kapitel sind farblich hervorgehoben, denn diese Seiten sind komplett schwarz mit weißer Schrift, Tara's "Kapitel" sind weiß mit schwarzer Schrift.

Es entsteht auch eine zarte Liebesgeschichte zwischen den vier Hauptakteuren, ohne das diese zu schnulzig wirkt. Die Geschichte ist super geschrieben und die Vampire, Werwölfe und Hexen spielen alle eine große Rolle dabei.

Allerdings werden hierbei keine Klischees verarbeitet, sondern es entsteht eine neue spannende Geschichte, die einen mitreißt und die definitiv Lust auf mehr macht. Auf jeden Fall ist dies eines der Bücher, von denen man mehr hören wird und dem hoffentlich noch weitere Bände folgen werden.

Ich kann wirklich nur sagen, dass dieses Buch definitiv eines der besten Bücher dieses Jahres ist und es richtig Spaß gemacht hat in diese Geschichte einzutauchen. Borlik hat ein Meisterwerk der Urbanen Fantasy geschaffen, das man jedem ohne Vorbehalte empfehlen kann.

5/5 Sternen

Ich danke dem Thienemann Verlag für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplars.