Schule der dunklen Träume/Esmeraldas Fluch von Bianka Minte- König

Produkt-Information

Ein einsames, düsteres Forsthaus mitten im Wald birgt ein schreckliches Familiengeheimnis. Ein Internat ruft beängstigende Albträume hervor, deren Ursache tief in der Vergangenheit liegt. Zwei Mädchen stellen sich mutig den mysteriösen Vorkommnissen und versuchen, Licht in das Dunkel zu bringen.

Bianka Minte- König hat mit der Reihe "Liebe und Geheimnis" eine Buchserie erschaffen, die das Thema Liebe und Grusel miteinander verbindet.

Im Vordergrund dieser Reihe stehen mysteriöse Vorkommnisse, die den Leser, sowie die Hauptpersonen in Atem halten. Mal sind diese gruseliger als andere, aber immer interessant und spannend zu lesen.

Bei diesen beiden Geschichten waren es größtenteils nachvollziehbare Ursachen, ohne viel Spuk. Jedoch war vorallem die erste Geschichte an manchen Stellen etwas gruselig, wenn man sie abends alleine gelesen hat. Die Geschichten waren unblutig und somit auch etwas für zartbesaitete Gemüter, die sich gerne mal gruseln, aber nicht auf blutige und brutale Gegebenheiten stehen.

Die Hauptpersonen sind jeweils junge Mädchen um die 15 Jahre, die sich in einen Jungen verlieben und mit ihm zusammen dem Geheimnis auf die Spur kommen.

Alles in Allem eine spannende Reihe für Teenager (aber auch für ältere) mit leichtem Grusel für zwischendurch.

3,5/5 Sternen

Herzlichen Dank an den Thienemann Verlag für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplars.