Bodyfinder: Das Echo der Toten von Kimberly Derting

Produkt-Information

Die 16-jährige Violet kann tote Menschen anhand von Echos aufzuspüren, die diese im Diesseits zurücklassen. Violet hört, riecht und fühlt diese Echos. Für sie ist diese Gabe weniger ein Geschenk als ein beunruhigendes Ärgernis. Als dann jedoch ein Serienkiller die kleine Stadt heimsucht, in der sie mit ihrer Familie lebt, und dem Killer immer mehr Mädchen zum Opfer fallen, wird Violet bewusst, dass sie die Einzige ist, die ihn aufhalten kann. Mithilfe ihres besten Freundes Jay nimmt sie seine Spur auf. Doch dann verlieren sich Violet und Jay in den zwischen ihnen aufkeimenden romantischen Gefühlen und sie merken nicht, wie nahe sie dem Mörder bereits gekommen sind ... bis Violet selbst zu seiner Beute wird.

Kimberly Derting hat mit ihrem Erstling einen spannenden, romantischen Mystery-Thriller geschaffen, der es dem Leser schwer macht ihn aus der Hand zu legen.

Durch eine konstante Spannungskurve wird der Leser immer weiter zum Lesen ermuntert und ihm wird dabei auch nicht so schnell langweilig, da immer etwas passiert und sich neue Geschehenisse auftun. Die Sprache ist wirklich angemessen und verpackt die Sätze in angenehm lesbare cineastische Unterhaltung.

Es gibt kein Übermaß an Charakteren, wodurch die, die für die Handlung relevant sind, umso besser herausgearbeitet und liebevoll gestaltet wurden.

Das Cover ist wirklich hübsch gestaltet und auch die "Verpackung" glänzt und ist hochwertig hergestellt worden, sodass das Buch sehr viel hermacht.

Leider fand ich das Buch etwas zu kurz, da ich es innerhalb von 2 1/2 Stunden durchgelesen haben und mir an manchen Stellen mehr Tiefgang gewünscht habe. Dennoch freue ich mich schon auf Band 2, der im kommenden Herbst erscheinen wird.

    

Herzlichen Dank an den Coppenrath Verlag für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplars.